Microsoft Deutschland mit neuem Chief Security Advisor

Thomas Obert zuständig für Sicherheitsstrategie

Seit heute ist die Microsoft Deutschland GmbH die Rolle des Chief Security Advisor mit Thomas Obert besetzt. In dieser Funktion verantwortet er für den deutschen Markt Microsofts IT-Sicherheitsstrategie und treibt mit seinem Team sämtliche Maßnahmen, die den Kunden und Partnern einen sicheren Einsatz der Microsoft Technologien ermöglichen. Dazu gehört neben der Trustworthy Computing Strategie auch die vor einem Jahr gestartete Microsoft Sicherheitsinitiative, die den Kunden das nötige Wissen, die Werkzeuge und die Unterstützung bietet, um eine Microsoft-Umgebung sicher zu betreiben.

Nach dem Studium der Informatik begann Thomas Obert bei SAP AG in Walldorf, wo er nach einer Zeit als Network Support Consultant und IT Security Projektleiter über die letzten fünf Jahre als Information Security Manager tätig war. Seine langjährige Erfahrung in der IT-Sicherheit wurde durch zwei internationale Zertifizierungen (CISM, CISSP) bestätigt. Zuletzt war er Security Compliance Manager bei der Deutschen Bank AG in Eschborn.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft Deutschland mit neuem Chief Security Advisor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *