Ebay stockt Anteil bei Internet Auction auf

325 Millionen Dollar für Erhöhung auf knapp 86 Prozent

Ebay hat den Anteil am südkoreanischen Online-Auktionshaus Internet Auction erhöht. Ebay lässt sich die Anteilserhöhung von bisher rund 62 Prozent auf knapp 86 Prozent rund 325 Millionen Dollar in bar kosten, teilte das US-Unternehmen in einer Aussendung mit.

Die beinahe drei Millionen Aktien hat Ebay von institutionellen Shareholdern erworben, darunter Tiger Technology, Lone Pine Capital und Viking Global Investors. Die Aktien wurden zu einem Preis von 125.000 Won pro Aktie (bei festgelegtem Wechselkurs: 108,57 Dollar) erworben.

Den verbleibenden Aktionären soll in den kommenden Wochen ein Angebot zum selben Preis gemacht werden. Die Aufstockung des Anteils zeigt erneut die verstärkte Aufmerksamkeit, die Ebay auf die Expansion in Asien legt. Südkorea ist einer der wichtigsten Online-Märkte Asiens. Zuletzt hat das US-Unternehmen das indische Online-Auktionshaus Baazee.com übernommen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay stockt Anteil bei Internet Auction auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *