Neue Erfolgskontrolle für Werbe-Banner

Adtech entwickelt mit Viewcount neues Messverfahren für Online Werbung

Adtech hat ein Verfahren entwickelt, bei dem der Adserver die Ausführung des Bannercodes durch den Browser überwacht. Mit Viewcount will Adtech jeden erfolgreich zugestellten Banner Code zählen. Damit geht der Advertising Dienstleister über bisherige Reporting Standards mit Adimpressions hinaus. Viewcount soll für eine bessere Kontrolle der Online Werbung sorgen, denn nicht jedes Banner, das der Browser anfragt, erscheint tatsächlich auf dem Bildschirm des Users.

„Von einer Million angefragter Banner kommen 980 Tausend Banner wirklich an“, sagte Dirk Freytag, Pressesprecher von Adtech zur neuen Messmethode. Ein Zählimpuls im Banner Code gibt dem Adtech-Adserver die Rückmeldung, dass die Informationen zum Banner wirklich vom Browser des Users abgearbeitet wurden.

Kunden können laut Adtech Viewcount ohne zusätzliche Arbeit nutzen, denn der Adtech-Adserver übernimmt selbstständig die Modifikation der Banner mit dem Zählimpuls. Zusätzlich bietet das Verfahren auch die Möglichkeit Zählimpulse anderer Systeme in die Bannerauslieferung zu integrieren. Die Viewcounts sollen so mehr Transparenz ins Online Marketing bringen.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Erfolgskontrolle für Werbe-Banner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *