Anycom präsentiert Bluetooth-Maus für mobile Anwendungen

Kabellose Bedienung Blue Mouse BTM-100 für PC und Notebook kostet 49 Euro

Anycom erweitert sein Produktportfolio von Bluetooth-Zubehör um die scheckkartengroße optische Maus „Blue Mouse BTM-100“. Für 49 Euro sind bereits der USB-Ladeclip, ein Handbuch, eine Transporttasche sowie zwei AAA Ni-Mh wiederaufladbare Batterien enthalten. Die Anycom Blue Mouse BTM-100 sei mit den intelligenten Lademöglichkeiten – so der Hersteller – eine ideale Ergänzung für Notebooks, Tablet PCs und Desktop PCs. Das Aufladen der handelsüblichen Batterien (AAA) erfolgt über einen USB-Ladeclip, der so konzipiert ist, dass die Maus beim Laden wie ein herkömmliches, kabelgebundenes Produkt weiterverwendet werden kann.

Durch die Strom-Sparfunktionen wie dem Sleepmode soll die Maus eine Betriebszeit von 20 Stunden und eine Stand-By Zeit von bis zu 2000 Stunden bieten. Um auf Reisen die Akku-Kapazität zusätzlich zu schonen, kann die Maus auch über einen kleinen Schalter deaktiviert werden. Anycom setzt auf einen verschleißfreien optischen Sensors mit 800 dpi Auflösung, das Scroll-Rad soll zusätzlichen Bedienkomfort bieten. Durch die symmetrische Anordnung ist die Maus für Rechts- und Linkshänder geeignet. Sie kann von jedem PC oder Notebook mit eingebauter Bluetooth-Technologie oder über einen externen USB-Adapter genutzt werden, der das HID-Profil unterstützt. HID (Human Interface Device) soll dafür sorgen, dass Geräte wie Tastatur oder Maus direkt und somit ohne weitere Treiber mit dem Computer kommunizieren können.

Ab Mitte August soll das Produkt im Fachhandel, in Elektronik-Warenhäusern und über den Internet-Versandhandel angeboten werden.

Info: Anycom

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Anycom präsentiert Bluetooth-Maus für mobile Anwendungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *