Corel legt Graphics Suite 12 einen MP3-Player bei

Käufer des Upgrades erhalten einen USB-Stick gratis hinzu

Corel versucht, den Verkauf seines Grafik-Klassikers „Graphics Suite 12“ durch Gratis-Beigaben anzukurbeln. Wer sich für das Produkt entscheidet, erhält einen MP3-Player von Creative oder einen 128 MByte fassenden USB-Stick kostenlos hinzu. Die Vollversion des Programms bietet Corel für 599 Euro an.

Nur für diese gibt es den kostenlosen MP3-Player Muvo NX mit 128 MByte Kapazität. Wer hingegen nur das Update für 299 Euro braucht, erhält den USB-Stick. Die Aktion gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz und läuft am 31. August 2004 aus.

Die CorelDRAW Graphics Suite 12 beinhaltet neben den drei integrierten Grafik-Produkten Draw, Photo-Paint und R.A.V.E. zusätzliche Tools wie Trace, Capture sowie Clipart Bilder und Truetype-Schriftarten.

Die Graphics Suite 12 war erst im Januar vorgestellt worden. Kurz zuvor hatte die Firma den Verkauf der Vorgängerversion elf angekurbelt: Beim Erwerb einer Voll- oder Upgrade-Version von Corel Draw Graphics Suite 11 bekam jeder Kunde die Programme Knock Out 2 im Wert von 49,95 Euro und Corel KPT Collection im Wert von 99,95 Euro mitgeliefert. Die Graphics Suite selbst kostete als Vollversion 599 Euro, als Update 299 Euro.

Themenseiten: Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Corel legt Graphics Suite 12 einen MP3-Player bei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *