TFT-Panel reagiert auf Umgebungslicht

"Intelligentes" Display für wechselnde Lichtverhältnisse

Der Spezialist für Monitore und Monitor-Zubehör, EYE-Q Display Technology, hat sein Produktportfolio um ein neues Panel erweitert. Passiv und ohne zusätzliche Backlights oder Steuerungselemente reagiert das TFT-Panel automatisch auf sich ändernde Lichtverhältnisse in der Umgebung.

Durch ein spezielles Medium (Vizio Technology Schicht), das zwischen der Hintergrundbeleuchtung und den Liquid-Kristallen integriert ist, wird das auf das Display eingestrahlte Sonnen- und Umgebungslicht reflektiert und zur Bilddarstellung genutzt. Das Licht der Hintergrundbeleuchtung kann jedoch ungehindert die transflektive Schicht passieren.

Da es sich bei der transflektiven Schicht um ein rein passives Bauteil handelt, kann die Lebensdauer des Panels in keiner Weise beeinträchtigt oder reduziert werden. Durch die Nutzung des Umgebungslichtes soll auch die normal nachlassende Leuchtkraft der Hintergrundbeleuchtung durch Verschleiß und Betriebsstunden kaum sichtbar sein.

Laut EYE-Q erlaubt die gute Lesbarkeit bei extrem hellem Lichteinfall sowie die schnelle Anpassung ohne Verzögerung an ständig wechselnde Lichtverhältnisse viele Einsatzmöglichkeiten. Gedacht ist das „intelligente“-Display für Monitore in Führerständen, Leitwarten und Kontrollzentren. Einsatzbereiche könnten auch TFTs in Außenbereichen, für Werbedisplays, Terminal- oder Kiosk-Anwendungen sein. Das 19 Zoll EYE-Q 48S-Vizioflex mit 48 cm Bildschirmdiagonale und einer empfohlenen Auflösung von 1280 mal 1024 ist ab sofort verfügbar und wird für 2568 Euro über den Ladentisch gehen.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TFT-Panel reagiert auf Umgebungslicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *