Virenschutz auch für Handhelds

Kasperskys Anti-Virus für Palm OS5

Die Anti-Virus Technologie des russischen Sicherheitsexperten Kaspersky Labs wird in das neue Handheld-Betriebssystem Palm OS 5 integriert. Die US-amerikanische Company FB4 hat ihr Produktportfolio für Smart Phones und Handhelds mit dem PalmVirusGuard von Kaspersky erweitert.

Mit dem neuen „Wächter“ soll auch für Taschencomputer ein effektiver Schutz gegen maliziöse Programme angeboten werden. Das Produkt hat ein neues Interface und unterstützt Palm OS5.

„Obwohl Handhelds erst kürzlich erfunden wurden, sind sie sehr populär und zu einem Tool für die Geschäftswelt geworden. Ihre Mobilität hat aber auch einen Nachteil, sie hat mittlerweile auch die Aufmerksamkeit von Viren-Autoren geweckt. FB4 nimmt die Sicherheitsbedenken ernst, noch bevor Handhelds massenhaft mit Viren infiziert werden“, kommentiert Kasperskys-Direktor für Business Development Vitaly Bezrodnych.

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Virenschutz auch für Handhelds

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. März 2004 um 19:22 von geige

    Palm Antivir
    interessant, auch wenn das neue Palm-OS die Nummer 6 trägt… und nicht 5!

  • Am 9. März 2004 um 9:32 von schnubbi

    und was ist mit Win CE???
    Ich weiß ja nicht viel, aber für win CE oder Mobile sollte es sowas wohl auch bald geben, oder???

  • Am 10. März 2004 um 23:51 von Boris

    "Obwohl Handhelds erst kürzlich erfunden wurden…"
    Also ich hatte meine erste Palm 1996.
    Ob 8 Jahre kürzlich sind???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *