Update für Magix Music Studio 2004 deLuxe

Nutzer erhalten unbegrenzt MIDI-Spuren

Der Experte für Musiksoftware Magix hat ein Update für das im September 2003 erschienene Music Studio 2004 deLuxe veröffentlicht. Dem Nutzer stehen dadurch unbegrenzte MIDI-Spuren und ein neuer Software-Synthesizer zur Verfügung. Die aktualisierte Auflage ist ab sofort im Handel erhältlich. Registrierte Nutzer erhalten das Update auf die neue Version per Download natürlich kostenfrei.

Zusätzlich finde sich im Upgrade ein neuer Software-Synthesizer, der FMX1. Als FM-Synthesizer basiert die Syntheseform des 16-stimmig polyphonen FMX1 auf klassischer Frequenz-Modulation und erzeuge den typisch Sound seiner Vorbilder DX & Co. aus den 80ern.

Jedes der vier Drum-Instrument-Plug-ins erhalte zusätzlich jeweils zwei Drum-Kits. Zudem verdoppelten sechs weitere Spuren für Audio-Instrumente deren Gesamtpotenzial.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Update für Magix Music Studio 2004 deLuxe

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *