Cisco: Noch keine Details zur nächsten Router-Generation

Geschwindigkeitssteigerungen durch Update der 12400-Serie

Router-Hersteller Cisco Systems hat auf seiner Analystenkonferenz zwar Updates seiner 12800-Serie vorgestellt, aber keine Ankündigungen bezüglich seiner Pläne für die nächste Generation gemacht. Industriekreise gehen hingegen davon aus, dass Ciscos nächste Router-Generation kurz vor der Fertigstellung steht.

Die am gestrigen Mittwoch vorgestellte 12800-Serie weist im Vergleich zur 12400-Serie einige Verbesserungen auf. Neben dem Netzteil sei auch das Kühlsystem übernommen worden. Durch das Upgrade seien Kunden jedoch in der Lage, die Kapazität ihrer Netze deutlich auszuweiten. So sei pro Slot eine Kapazität von bis zu 40 GBit/s verfügbar.

Seit einigen Jahren wird in der Branche jedoch auch über Ciscos nächste Generation spekuliert. Zwar hat das Management deren Existenz niemals offiziell bestätigt, Ingenieure des Unternehmen haben aber angegeben, dass die als HFR (Huge Fast Router) bezeichnete Generation der aktuellen GSR-Plattform nachfolgen soll.

Die Entwicklungsarbeit an dem Projekt ist in den letzten Jahren wohl immer mal wieder gestoppt und dann wieder aufgenommen worden, Beobachter glauben aber, HFR stehe kurz vor der Fertigstellung. Da jedoch auf der Analystenkonferenz keine weiteren Infirmationen gegeben wurden, ist mit einer Markteinführung in den nächsten Wochen oder Monaten nicht mehr zu rechnen.

„Ich glaube nicht, dass Cisco innerhalb des nächsten Jahres eine große Ankündigung bezüglich seiner Router macht“, so JMP Securities-Analyst Sam Wilson. Einige Analysten hatten die Bekanntgabe von Details auf der Konferenz gerechnet.

Themenseiten: Business, Cisco, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco: Noch keine Details zur nächsten Router-Generation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *