Kooperation von Innovaphone und Servonic

Unified Communication over IP

Innovaphone und Servonic sind eine Kooperation eingegangen. Innovaphone wird die Servonic-Lösungen IXI-UMS Unified Messaging Server und IXI-Call CTI Server in einer auf die Innovaphone PBX abgestimmten Variante anbieten. Die Benutzer sollen mit IXI-UMS zusätzlich zu ihren E-Mails auch ihre Faxe, Sprachnachrichten und optional Kurznachrichten unter der gewohnten Oberfläche, wie etwa MS Outlook oder Notes Client, versenden können. Die Sprachnachrichten können sie von unterwegs per Handy abhören.

Über einen Connector integriere sich der Unified Messaging Server in SMTP Messaging Systeme wie MS Exchange oder IBM Lotus Domino. IXI-Call ermögliche computer-gestütztes Call Management: Die Benutzer sollen Funktionen wie Makeln, Weiterleiten, Rückfrage oder Wahlwiederholung mit dem PC steuern und aus beliebigen Anwendungen heraus Anrufe starten.

„Wir haben uns für eine Zusammenarbeit mit Servonic entschieden, da zum einen die Unternehmensstruktur und -philosophie zu der unsrigen passt. Zum anderen entsprechen die Produkte unserer Produktphilosophie. Da sowohl die Anwendungen von Servonic als auch von Innovaphone auf Standards basieren, arbeiten sie reibungslos zusammen“, erklärte Gerd Hornig, Innovaphone-Vorstandsmitglied.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kooperation von Innovaphone und Servonic

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *