Update für Lotus Notes

Neues Produkt ist Teil von größeren Restrukturierungs-Maßnahmen

Die neue Version 6.5 von Lotus Notes Workplace soll verbesserte Spamfilter und neue Möglichkeiten zur Organisation von Nachrichten mitbringen. So könne eine noch zu bearbeitende Nachricht mit einem speziellen Tag markiert werden. Das Upgrade enthält auch Funktionen, die auf Sametime basieren. Anwender können nach Angaben von IBM sehen, ob ein Kollege online ist und innerhalb desselben Anwendungsfensters Nachrichten austauschen. Lotus Notes 6.5 soll für 89,82 Dollar ab 30. September verfügbar sein.

Die Markteinführung will IBM mit speziellen Aktionen für verwandte Produkte begleiten. So steht für Kunden mit Supportvertrag jeweils eine kostenlose 20er-Lizenz von IBM Lotus Instant Messenger und Websphere Portal Express zur Verfügung.

IBM ist gerade dabei, seinen Geschäftsbereich Lotus umzustrukturieren. Ziel ist es, bestehende Produkte zu integrieren und neue Software zu entwickeln, die den Markt für Lotus-Produkte erweitert. Das Unternehmen hat dieses Jahr bereits ein neues Office-Paket vorgestellt, das mit Microsoft Office konkurrieren soll sowie neue Produkte auf Basis seiner Websphere Web Services Produkte auf den Markt gebracht.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Update für Lotus Notes

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *