Überblick und Kontrolle für den CIO

Informaticas Super Glue für Metadatenmanagement liefert unternehmensweite Protokolle über Daten, Systeme und Prozesse

Seit sich Geschäftsführer mit Bestimmungen wie den Sarbanes-Oxley-Act und Basel II auseinandersetzen müssen, kämpfen die Verantwortlichen der IT-Abteilungen darum, die nötigen Dokumentationen bereit zu stellen. Metadaten — Daten über Daten — sind die Grundlage, um zu verstehen und nachzuvollziehen, wie Daten entstanden sind, wie sie zueinander in Beziehungen stehen und wie sie genutzt werden. Der Anbieter von Software für Datenintegration und Business Intelligence Informatica hat mit Super Glue eine Web-basierte Lösung für Metadatenmanagement vorgestellt. Die Software soll Informationen über alle Daten und Systeme unternehmensübergreifend sammeln und analysieren kann.

„Super Glue hat intelligente Möglichkeiten die Herkunft von Daten zu erfassen. Davon profitieren sowohl unsere IT-Spezialisten als auch alle anderen Anwender: Denn alle können sich über den Ursprung und die Stationen von Metadaten informieren, die allen als Entscheidungsgrundlage dienen“, so Brian Lillie, Vice President Management Information Systems bei Verisign.

Super Glue ist ab sofort verfügbar und kostet ab 150.000 Dollar. Die Software ist eine zentrale Komponente im Produktportfolio von Informatica: Sie ist Bestandteil der Power Suite, zu der Power Center (Datenintegrationssoftware) und Power Analyzer (Business Intelligence) gehören.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Überblick und Kontrolle für den CIO

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *