Kodak: Neue Digicam „für gehobene Ansprüche“

Easyshare DX6440 mit vier Megapixeln und vierfach-Zoom

Kodak hat mit dem Modell Easyshare DX6440 eine Digitalkamera „für gehobene Ansprüche“ vorgestellt. Das Modell kommt mit optischem vierfach-Zoom, vier Megapixeln und soll ab August für 450 Euro zu haben sein. Kernelement ist das Schneider-Kreuznach-Objektiv, das einen Brennweitenbereich von 33 bis 132 Millimeter (Kleinbild) abdecken soll.

Über einen Objektivadapter mit 37 Millimeter Filtergewinde sollen sich unter anderem Weitwinkel-(0,6-fach) und Tele-Konverter (zweifach) anschliessen lassen können. Die Lichtstärke des Objektivs gibt der Hersteller mit 2,2 in Weitwinkel- und 4,8 in Telestellung an.

Die Auslösungsverzögerung soll mindestens 0,4 Sekunden betragen. Die Bilder sollen sich auf dem integrierten Display mit einer Diagonale von 1,8 Zoll betrachten lassen können.

Zum Lieferumfang zählen eine CRV3-Lithium Batterie, USB- und Videokabel sowie die Easyshare-Software, mit der sich die Digitalfotos bearbeiten und ausdrucken lassen sollen. Die Kamera besitzt einen internen Speicher von nur 16 MByte, wer mehr benötigt, muss sich Secure Digital (SD)- oder Multimedia-Speicherkarten hinzu kaufen.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kodak: Neue Digicam „für gehobene Ansprüche“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *