Tarox: 21 Zoll-LCD für bis zu drei PCs

Flachmann kommt mit Fernbedienung und S-Video-Eingängen

Tarox hat mit dem 21 SLTA TV ein LC-Display mit einer Diagonale von 21 Zoll vorgestellt. Neben zwei analogen Anschlüssen kann der Monitor auch über eine DVI-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden werden. Ein Anschluss von drei PCs an einem Gerät soll möglich sein, der Wechsel gehe wahlweise über eine Fernbedienung vonstatten.

Neben einem eingebauten TV-Tuner sind Video und S-Video Eingänge vorhanden, über die DVD-Player, Videorecorder, Überwachungskameras und andere Endgerät angeschlossen werden können. Dank „Bild im Bild“ sollen es möglich sein, beispielsweise eine TV-Sendung zu verfolgen, die über den Videoeingang eingespeist wird, während die Arbeit am PC weiter geht.

Der Hersteller bietet einen dreijährigen Austauschservice. Einen Preis für das Gerät nennt der Hersteller noch nicht. Vor einem Monat hatte Tarox ein LCD mit einer Diagonale von 19 Zoll und einem Kontrast von 500:1 präsentiert.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tarox: 21 Zoll-LCD für bis zu drei PCs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *