P4-Prozessoren mit 800 MHz FSB im Handel

P4/2,8C und Intel-Springdale Board D865GL bereits erhältlich.

Kurz vor der Vorstellung der neuen P4-Prozessoren mit 800 MHz FSB sind erste Modelle bereits im Handel aufgetaucht. Mit den neuen Prozessoren und dem vor kurzem vorgestellten 875P-Chipsatz mit Dual-DDR400-Speicherinterface verbessert seine Pentium 4-Produktlinie. Die FSB-Bandbreite erhöht sich dank der neuen Prozessoren und Chipsätze von maximal 4,2 GByte auf 6,4 GByte pro Sekunde. Mit dem Dual-DDR-Speicherinterface steht eine Datenrate von ebenfalls 6,4 GByte pro Sekunde zur Verfügung. Zusätzlich bietet der 875P-Chipsatz noch die sogenannten Performance Acceleration Technology (PAT), die den Zugriff auf den Speicher verbessert.

Die für diesen Monat erwarteten Springdale-Boards auf Basis des 865-Chipsatzes bieten zwar keine PAT, bietet ansonsten aber die gleichen Eigenschaften wie die Highperformance-Plattform 875P. Obwohl die offizielle Vorstellung der Springdale-Boards und der Prozessoren mit 800 MHz FSB – derzeit ist nur der Pentium 4 mit 3GHz mit dieser FSB-Frequenz zu haben – ist jetzt der Pentium 4 mit 2,8 GHz und FSB800 im Handel aufgetaucht. Die Boxed-Version trägt die Bezeichnung Pentium 4 2,8C. Das ‚C‘ steht hierbei für den erhöhten FSB als auch für Hyperthreading. Bisher haben nur der 3,0 GHz (FSB800) und der P4 mit 3,06 GHz (FSB533) diese Technik unterstützt. Die Einführung der Prozessoren mit Hyperthreading und FSB800 ist noch für Mai geplant und umfasst die P4-Modelle ab 2,4 GHz.

Weitere Infos zum Thema und Benchmarks der FSB800-Prozessoren und der neuen Chipsatz-Plattform bietet folgender Beitrag Test: Die neue Intel-Plattform mit Dual-DDR400 und FSB800.

P4-Prozessoren mit 800 MHz FSB im Handel
P4-Prozessoren mit 800 MHz FSB im Handel

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu P4-Prozessoren mit 800 MHz FSB im Handel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *