Sun liebäugelt mit AMDs Opteron-Prozessoren

Server-Hersteller hat beim Testen Kunden mit Interesse für den Chip gefunden

Sun Microsystems (Börse Frankfurt: SSY) denkt über den Einsatz von AMDs (Börse Frankfurt: AMD) Server-Chip „Opteron“ in seinen Produkten nach. „Sun hat den für 22. April angekündigten Prozessortyp bereits zuvor in seinem Labor getestet und ist mit der CPU auf Interesse bei seinen Kunden gestoßen“, sagte Suns Operating Platform Group Vice President, John Loiacono. Obwohl der Manager keine detaillierten Produktpläne verraten wollte, wird laut Loiacono der Chip auch bald in Sun-Produkten auftauchen.

Suns Aussage ist eine der bisher größten Bestätigungen für AMDs angekündigten Server-Chip, obwohl bereits zuvor Hersteller wie Racksaver und eine Anzahl von anderen Herstellern bereits mit konkreten Produktplänen aufgetreten sind. AMD wollte Suns Aussage nicht kommentieren.

„Suns Optimismus für den Halbleiter ist ein gutes Zeichen für AMD“, sagt Dean McCarron, leitender Analyst bei dem US-Hightech-Marktforscher Mercury Research. AMD hat die weltweite Einführung des 64 Bit Opteron-Prozessors für den 22. April 2003 angekündigt. Sprecher Jan Gütter teilte mit, dass Taktraten von 1,4 GHz, 1,6 GHz und 1,8 GHz eingeplant sind. Man habe allerdings vor, den Athlon 64 (Codename Clawhammer) sowohl für Desktop PCs als auch Notebooks erst im September 2003 auf den Markt zu bringen. Laut Gütter will man noch auf den Release eines adäquaten Betriebssystems warten.

Der Opteron kann in Acht CPU-Systemen eingesetzt werden. Genau dieser Markt wird derzeit noch von vielen multinationalen PC-Herstellern beherrscht. Und diese Produzenten sind laut dem Auguren eher zurückhaltend, wenn es um den Einsatz neuer Technologien geht. „Wenn man ein Sun oder IBM für seinen Chip begeistern kann, ist das sehr entscheidend“, so McCarron.

Kontakt: Sun, Tel.: 089/460080 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun liebäugelt mit AMDs Opteron-Prozessoren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *