Wise Package Studio 4.0

von Dietmar Müller

Für die Softwareverteilung in Unternehmen - TCO soll sich um 25 Prozent drücken lassen weiter

Sonic MyDVD 4

von Alexandro Urrutia

Sonic Solutions neueste Version des DVD-Authoring-Tools für Einsteiger, MyDVD 4, hat nur wenig Verbesserungen gegenüber der vorhergehenden Fassung zu bieten. Dazu gehören etwa die Möglichkeit animierte Hintergründe und Buttons einzubauen oder eine Foto-Diashow auf CD beziehungsweise DVD zu Erstellen. Auch die Bedienung wurde vereinfacht, ist jedoch noch nicht ganz optimal. weiter

Roxio Winoncd 6 DVD Edition

von Alexandro Urrutia

Winoncd 6 DVD Edition unterscheidet sich von der Power Edition hauptsächlich durch die zusätzlichen DVD-Authoring-Funktionen sowie den um 40 Euro höheren Preis. Der Leistungsumfang und die Editiermöglichkeiten stellen derzeit alles in den Schatten was man in der Preisklasse für Geld bekommt. Lediglich die überfüllt wirkende Oberfläche und etwas komplexere Bedienung lassen zu wünschen übrig. weiter

Ulead Filmbrennerei 2

von Alexandro Urrutia

Mit Filmbrennerei 2 will Ulead den Verbrauchern ein unkompliziertes und intuitiv zu bedienendes DVD-Authoring-Werkzeug zur Hand geben - das ist sehr gut gelungen. weiter

BHV Mediostream neoDVD Plus 4

von Alexandro Urrutia

Mediostream versucht mit der neuen Version 4 von Neodvd Plus, vertrieben durch BHV, im Segment DVD-Authoring Fuß zu fassen. Das könnte auch gut gelingen, denn die neue Version ist kinderleicht zu bedienen und führt schnell zu einem ansehnlichen Ergebnis. weiter

Ahead Nerovision Express

von Alexandro Urrutia

Nerovision Express wurde zum ersten Mal mit einem dem zahlreichen Updates zu Nero 5.5 ausgeliefert. Mittlerweile gibt es auch für Nerovision schon die ersten beiden Updates. Das Nero Zusatzwerkzeug ist eine nützliche Beigabe für die Videodisk-Erstellung, kostet aber 51 Euro für Nero und zusätzlich 39 Euro für das Nerovision Plugin. weiter

Bei OMV steigt SAP R/3 mit Linux in die Komfortkiste

von Ulrike Ostler

IT hat beim österreichischen Öl- und Erdgaskonzern OMV eine lange Geschichte. Lesen Sie, wie der Konzern heute seine R/3-Anwendungen unter Linux auf IBM-Großrechnern der Z-Serie konsolidiert - mit begeisterndem Erfolg. weiter