Nortel kündigt WLAN-Produkte für Unternehmen und Carrier an

Hersteller verspricht mehr Sicherheit und nahtloses mobiles Roaming

Nortel Networks hat eine neue Serie von WLAN-Produkten (Wireless Local Area Network) für Unternehmen und Carrier vorgestellt. Die Lösungen sind laut dem Hersteller für die geschützte Bereitstellung von Sprach- und Datendiensten mit hoher Bandbreite ausgelegt.

Der WLAN Security Switch 2250 stelle Dienste für das Sicherheitsmanagement bereit wie die Erkennung eines auf Prioritäten basierenden Zugangsrechts oder eines unbefugt Zugangs. Daneben übernimmt er laut Nortel die Kontrolle zum Schutz und Management der mobilen Kommunikation über WLANs. Eine zusätzliche Lastverteilungsfunktion (Load Balancing) sorge für eine effizientere Verteilung des Datenverkehrs und für das Bandbreitenmanagement.

Passend dazu zeigt Nortel den Access Point 2220. Dieser WLAN-Zugangspunkt bildet die erste Sicherheitsstufe für kabelgestützte Ethernet-Netzwerke, so der Hersteller. Das Gerät unterstütze eine Dual-Image-Funktion (Doppelkopiefunktion) für Betriebs- und Standardeinstellungen, die es ermögliche, Notreparaturen in besonders stark belasteten Bereichen so lange aufzuschieben, bis sie bequem durchgeführt werden könnten.

Zu den weiteren Features gehöre eine Dualmode Funk-Signalisierung (802.11 a oder b) und ein nahtloses IP-Roaming über unterschiedliche Domains hinweg.

Für Pocket PCs präsentiert Nortel Networks den WLAN Mobile Voice Client i2050. Mit diesem sollen die Mitarbeiter kabellose IP-Telefonieverbindungen mit ihren PDAs herstellen können. Der Mobile Cardbus-Adapter 2201 beherrsche ebenfalls den Standard 802.11a sowie b und sei für Laptops gedacht. Die WLAN-Lösungen sollen noch im zweiten Quartal des Jahres auf den Markt kommen. Preise gibt der Hersteller auf Anfrage bekannt.

„WLANs sind bei vielen Firmen im Gespräch, doch nur sehr wenige haben sich bislang ernsthaft mit einem entscheidenden Faktor auseinandergesetzt – der Sicherheit“, glaubt Malcolm Collins, Präsident Enterprise Networks von Nortel Networks. Mit der Markteinführung der neuen Produktlinie schaffe Nortel Networks die Voraussetzungen für die Bereitstellung sicherer Roaming-Funktionen.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nortel kündigt WLAN-Produkte für Unternehmen und Carrier an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *