Memorex kündigt 24-fach CD-RW Medien an

CD-RW 16-24x-Medien sollen ab Februar 2003 im Zehnerpack für 12,99 Euro verfügbar sein

Im Februar 2003 sollen die ersten Ultra Speed 24-fach CD-RW-Rohlinge des Medienspezialisten Memorex verfügbar sein. Die Medien sollen in der neuen Generation der 52x24x48x CD-RW-Laufwerke zum Einsatz kommen. Die CD-RW 16-24x von Memorex entspricht laut dem Hersteller den Spezifikationen des Orange Books. Der neue Rohling werde abwärtskompatibel sein und lasse sich über 1000-mal wiederbeschreiben, verspricht Memorex.

Die maximale Schreibgeschwindigkeit liegt beim 24-fachen, die maximale Lesegeschwindigkeit beim 52-fachen Tempo. Die Speicherkapazität beträgt laut den Angaben 700 MByte. Das Zehner-Pack der neuen CD-RWs soll 12,99 Euro kosten.

Nutze der User die High Speed-Brenner zusammen mit den Hochgeschwindigkeits CD-RW-Rohlingen, so bringt das dem Anwender einen Zeitgewinn von über drei Minuten beim Brennen gegenüber dem herkömmlichen zwölffachen Tempo bei CD RW-Medien.

Zeit spare der Anwender darüber hinaus bei der Formatierung der CD-RW, da diese, bedingt durch den neuen Software-Standard Mount Rainier, jetzt im Hintergrund ablaufe. Ein weiteres Plus der neuen Brennergeneration sei die Universal Disk Format-Lesekompatibilität (UDF) mit allen anderen Laufwerken, die die Mount Rainier-Software verwenden.

CD RW-Medien können somit in allen Mount Rainier-fähigen Laufwerken gelesen werden. Unter Microsoft XP ist diese Software bereits serienmäßig in das Betriebssystem implementiert. Der neue Standard unterstützt außerdem die Nutzung der CD-RW als Drag & Drop-Medium. Daten können verschoben, ausgetauscht und partiell gelöscht werden.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Memorex kündigt 24-fach CD-RW Medien an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *