Onliner-Atlas 2002 im Wert von 21 Euro zum Gratis-Download

TNS Emnid hebt Schutzgebühr auf und stellt vier MByte große ".pdf"-Datei bereit

TNS Emnid hat den Onliner-Atlas 2002 im Wert von 21 Euro zum kostenlosen Download bereit gestellt. Die „.pdf“-Datei ist über vier MByte groß.

Der Atlas ist laut Emnid „mit mehr als 30.000 Interviews Deutschlands umfangreichste Untersuchung zum Thema Digitale Spaltung“. Bestandteile des Berichtsbandes seien eine detaillierte soziodemographische und psychographische Beschreibung der Onliner, Nutzungsplaner und Offliner sowie Motive für oder gegen eine Nutzung des Internets.

In einem eigenen Kapitel wird das Thema E-Government behandelt: Der Atlas hat einen Umfang von 62 Seiten und beinhaltet neben einer umfangreichen Datensammlung, erläuternde Kommentare sowie zahlreiche farbige Karten und Grafiken.Wer ihn lieber in gedruckter Form mag, kann ihn nach wie vor gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 21 Euro bei Emnid bestellen. Der nächste Onliner-Atlas soll im Juni aus Anlass der Internet World Messe in Berlin erscheinen.

Kontakt: Emnid per E-Mail

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Onliner-Atlas 2002 im Wert von 21 Euro zum Gratis-Download

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *