Pretec präsentiert drei GByte CF-Card

US-Peripheriehersteller demonstriert Speicherkarten auf der Comdex in Las Vegas

Der US-Peripheriehersteller Pretec hat Compact Flash-Karten mit hohen Speicherkapazitäten angekündigt. Die CF-Cards sollen zwischen 1,5 und drei GByte Daten aufnehmen können. Jedoch ist auch der Preis für so viel Platz reichlich bemessen mit 2499 Dollar für das drei GByte-Modell. Die hochdichten Pretec-Karten sollen den Herstellerangaben nach jedoch nicht sofort verfügbar sein.

Pretec demonstrierte der Öffentlichkeit auf der Comdex in Las Vegas derzeit nur die 1,5 GByte CF-Card. Muster der zwei und drei GByte-Fassung wurden nur hinter verschlossenen Türen gezeigt. Gleichzeitig hat Pretec auch CF-Cards für extreme Temperaturen von minus 40 bis plus 125 Grad Celsius angekündigt. Herkömmliche CF-Karten erreichen bisher maximal ein GByte Datenvolumen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pretec präsentiert drei GByte CF-Card

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *