IBM stellt neuen Industriedrucker vor

Der 4247-V03 wird als Alternative zu Laserdruckern positioniert

IBM (Börse Frankfurt: IBM) hat den Matrixdrucker IBM 4247-V03 angekündigt. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1100 Zeichen pro Sekunde oder 500 Zeilen pro Minute soll er dieselbe Leistung wie teurere Matrix-Zeilendrucker bieten, jedoch so günstig wie ein serieller Matrixdrucker sein.

Der 4247-V03 unterstütze zwei direkte Papierzuführungswege. Für den Anwender bestehe die Möglichkeit, Papier zu parken oder die Papierzuführungen umzuschalten, wodurch weniger manuelle Eingriffe nötig und das Konsolidierungspotential des Druckers erhöht würden. Das Gerät verfüge über Schnittstellenkarten, die vom Anwender selbst installiert oder ausgetauscht werden können.

Die Gesamt-Druckkosten fielen mit diesem Gerät bis zu 40 Prozent geringer aus als bei vergleichbaren Laserdruckern. „Der Markt richtet heute sein Augenmerk verstärkt auf die Optimierung von Geschäftsanwendungen“, erklärte Hans-Jörg Benz, Manager Central Region bei IBM Printing Systems.

Der 4247-V03 soll als neues Mitglied der Familie der IBM-Industriedrucker ab dem 22. November 2002 zu einem Preis von 3595 Euro verfügbar sein.

Kontakt: IBM, Tel.: 0511/226290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu IBM stellt neuen Industriedrucker vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. Oktober 2002 um 7:05 von Jürgen Wippler

    Total lahmer Seitenaufbau dieser Seite
    Das nervt total – und ist eine Herabsetzung für die Werbetreibende…

    Trotz 928 kBit-DSL dauert der Seitenaufauf bis zu 1 Minute, hauptsächlich weil die Werbungs-Doubbleclick-Server entweder völlig überlastet und/oder veraltert sind…

    … und das ist schon seit Jahren ein Dauerzustand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *