Yakumo: Neue Digicam mit zwei Megapixeln

"Mega Image II" für Einsteiger kommt mit mageren acht MByte internen Speicher

Yakumo hat mit „Mega Image II“ eine Digicam für Einsteiger vorgestellt. Das Modell verfügt über eine interpolierte Auflösung von 2,1 Megapixel, einen optischen Sucher sowie einen zweifach digitalen Zoom. Außerdem sind Selbstauslöser, automatischer Blitz und ein 1,8 Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 288 mal 220 Pixeln mit dabei. Das Gerät wird ab sofort für 129 Euro angeboten.

Per USB-1.1 werden die Bilder auf den Computer übertragen. An PC oder Notebook angeschlossen, kann die „Mega Image II“ auch als Webcam genutzt werden. Für digitale Dia-Shows können User über das mitgelieferte Kabel das Gerät auch an den Fernseher anschließen.

Die Digicam hat einen mageren internen Speicher von acht MByte, lässt sich aber mit Compact Flash Karten auf bis zu 128 MByte Speicher erweitern. Zum Lieferumfang der Yakumo Kamera gehören Batterien, USB- und Composite Video- Kabel (TV-Out), Umhängeband, Handbuch und CD-ROM.

Kontakt: Yakumo, Tel.: 0531/2188-222 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Yakumo: Neue Digicam mit zwei Megapixeln

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. November 2002 um 12:17 von Alex

    Jaytech Jay Cam i210
    Hallo! Ist es normal, wenn bei WebCam Funktion in einem normal beleuchteten Zimmer das Bild sehr dunkel ist? Bitte um Antwort.

  • Am 8. Dezember 2002 um 10:01 von Lukas

    Battrie Problem Yakumo Mega-Image II
    Also ich weis ich bin der 10000 der das Problem hat weil die Batterien nicht lange in der Yakumo Mega-Image II nicht sehr lange halten auf eine Hilfe wäre ichg aber erfreut

  • Am 14. Juli 2003 um 20:04 von Petra

    XP
    Ich habe mir gerade die Cam gekauft und leider ist sie wohl nicht unter XP geeignet.Kann mir da jemand weiterhelfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *