Anwendungen unter Palm OS 5 sind dreimal schneller

Performance kann laut Palm Source-Chief Competitive Officer, Mike Mace, von Programm zu Programm variieren

Die Softwareabteilung von Palm (Börse Frankfurt: PLV) („Palm Source“) will nach einem Wechsel vom Dragonball-Prozessor zu schnelleren ARM-basierten CPUs unbedingt die Abwärtskompatibilität für die vielen tausenden Anwendungen gewähren. Viele Entwickler sind skeptisch. Sie befürchten, dass die Kompatibiltät auf die Kosten der Performance geht. Doch Fehlanzeige.

„In ersten Test hat sich herausgestellt, dass die Palm OS-Anwendungen auf OS 5 bis um das Dreifache schneller laufen als auf dem derzeitigen Betriebssystem“, sagte Palm Source-Chief Competitive Officer, Mike Mace, in einem Interview von Pdabuyersguide.

Dennoch muss das nicht unbedingt für sämtliche Palm-Applikationen gelten. Doch gesteht Mace auch ein, dass die Performance wahrscheinlich von Programm zu Programm variiere. So könnte es auch vorkommen, dass einige Applikationen langsamer laufen würden, wenn der Entwickler seinen Code noch optimiert habe.

Kontakt: Palm Kundenservice, Tel.: 069/95086289 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Anwendungen unter Palm OS 5 sind dreimal schneller

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. August 2002 um 14:50 von Snoopy

    …für die letzten Skeptiker von Palm OS!
    Eigentlich keine grosse Überrraschung für uns Palm-Freaks, zumal Pocket PC 2002 schon von Anfang an recht schwerfällig ist…(lt.versch.Tests und Studien!)<br />
    Halt ne&acute;super Sache für alle Palm-Besitzer! Deshalb: Palm,bitte weiter so!

  • Am 29. August 2002 um 10:26 von Peter Warnatz

    Palm OS 5.0
    Es klingt ja Alles phantastisch, was ueber das neue Palm OS 5.0 zu hoeren ist.-Nur, wo bleiben die neuen Geraete mit den schnellen Prozessoren und eben Palm OS 5.0. Palm selber geht auf Tauchstation, bringt lieber Einsteigergeraete neu auf den Markt, mit Palm 4.1. Sony beglueckt die Kundschaft mit tollen Geraeten, auch mit Neuen zum Herbst – mit Palm OS 4.1.<br />
    <br />
    Sollen wir Kunden jetzt noch schnell die Lager der Firmen von den alten CPU’s befreien ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *