Infineon demonstrierte Videoübertragung per QAM-VDSL

Networld+Interop 2002 in Japan: Kooperation mit Canopus

Infineon Technologies (Börse Frankfurt: IFX) hat gemeinsam mit Canopus, einem Anbieter von Videoverteilsystemen, anlässlich der Networld+Interop 2002 (3. bis 5. Juli 2002 in Tokio) eine Mehrkanal-Video-Applikation über das gewöhnliche Telefonnetz präsentiert. Die Anwendung setzte sich nach Unternehmensangaben aus dem Paket-über-QAM-VDSL (PoVDSL)-Chipsatz von Infineon und dem „Mediaedge

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon demonstrierte Videoübertragung per QAM-VDSL

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *