Seagate: Neuer Festplattentyp für Discount-PCs und Radarpistolen

U Series X für soll Ende des Monats an ausgewählte Kunden gehen / Gewicht um ein Drittel gesenkt

Seagate hat am heutigen Donnerstag die neue „U Series X“ vorgestellt. Der Festplattentyp zielt auf kostensensible Anwendungen ab, die einen leisen Betrieb und ausreichende Kapazitäten erfordern – in erster Linie sind damit Videokonsolen, Audio-Jukeboxen, Kopierer, Point-of-Sale (POS)-Systeme und Low-Cost-PCs, aber auch Polizei-Radarpistolen, gemeint.

Die Festplatte hat laut dem Hersteller nur einen Schreib-/Lesekopf und ein um ein Viertel dünneres Profil zu Verbesserung der Luftströmung im System: „Die U Series X ist die leiseste Festplatte ihrer Klasse und damit sehr gut für den Einsatz in geräuschsensiblen Anwendungen geeignet“, verspricht der Seagate-Manager Brian Dexheimer. Das dünnes Design vereinfache das Kühlen des Systems.

Für Cache-, Spiele- und übliche Office-Anwendungen bringt sie eine Leistung von 5400 Umdrehungen pro Minute. Im Vergleich zu anderen 3,5-Zoll-Laufwerken soll sie rund ein Drittel weniger wiegen, wodurch sich der Hersteller eine Senkung der Versandkosten für Distributionskunden erhofft.

Mit der Auslieferung der U Series X an Key-Kunden soll noch in diesem Monat begonnen. Genauere Einzelkonfigurationen und Preise sind noch nicht bekannt.

Kontakt:
Seagate, Tel.: 001405/9361234 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seagate: Neuer Festplattentyp für Discount-PCs und Radarpistolen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *