Motorola: Neues Einsteigerhandy im Sommer

C300 soll Spielerfolg durch Vibration spürbar machen / EMS und WAP mit dabei

Motorola (Börse Frankfurt: MTL) hat mit dem C300 ein weiteres Einsteigerhandy vorgestellt. Der Newcomer soll neben Messaging-Funktionen wie Group-SMS, SMS-Chat und verkettete SMS auch diverse Spielmöglichkeiten bieten.

Mit EMS 5.0 verschickt das C300 auch Bilder und Töne. Das neueste Gerät wird voraussichtlich im Spätsommer in den Handel kommen und in der oberen Einsteigerklasse angesiedelt sein. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Das Gehäuse misst 10,6 Zentimeter in der Länge, vier in der Breite und 1,6 in der Tiefe – inklusive der integrierten Antenne. Das Display unterscheidet vier verschiedene Grauschattierungen und ist passend zur Tastatur in einem kräftigen Blau beleuchtet.

Bis zu 100 Einträge passen ins Telefonbuch des 79 Gramm schweren WAP-Handys, 27 Klingeltöne sind im Lieferzustand dabei, bis zu fünf können dazugeladen werden.
Neu sind sogenannte „Vibra Shock & Sound Spiele“: Dabei soll der User einen Erfolg nicht nur durch einen entsprechenden Ton, sondern auch durch Vibration am Handy erfahren.

Kontakt:
Motorola Deutschland, Tel.: 06128/700 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola: Neues Einsteigerhandy im Sommer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *