Bingoo: Neue Version erlaubt eigene Agenten

User können Suchabfrage in Tool einbauen und tauschen / Privacy-Funktionen erweitert

Das Suchtool Bingo gibt es nun in einer für Windows XP optimierten Version 2.0. Die wichtigste Änderung: User können ab sofort Such-Agenten definieren oder tauschen, um effizient auf die jeweiligen Lieblingsquellen zuzugreifen und Daten automatisch zu extrahieren.

Die bereits mitgelieferten rund 100 Agenten bieten direkte Zugriffe auf Bilder, Datenbanken, Nachrichten, MP3-Dateien, DVD´s, Software, Shops und Gebrauchtwagenofferten. Der Agent liest mehrere Internet-Quellen parallel und bereitet die Ergebnisse (Daten) in einer Tabelle auf. Von hier aus können die Ergebnisse sortiert, mit dem integrierten Browser durchblättert, per Mail versendet oder weiterverarbeitet werden.

Für den zusätzlichen, persönlichen Informationsbedarf können laut dem Betreiber eigene Agenten in XML erstellt, über das Agenten-Forum oder direkt per Mail getauscht werden. Mit einem Doppelklick soll der neue Agent importiert werden können. Eine Anleitung zum Erstellen der Agenten will Bingoo in Kürze zum Download im „.pdf“-Format anbieten. Die Einbindung des Agenten ist aber nur in einer kostenpflichtigen Version von Bingoo möglich.

Der Bingoo-Browser wurde außerdem um wichtige Privacy-Funktionen ergänzt: Der Nutzer profitiert ab sofort vom anonymen Surfen, der Löschung wesentlicher Spuren des Surfens und die Verschlüsselung von Sofort-Nachrichten.

Die kostenlose Standard-Version für den privaten Gebrauch wird ab sofort als „Bingoo Basic“ vertrieben. Neu ist Bingoo personal mit dem Privacy-Paket und weiteren Funktionen

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bingoo: Neue Version erlaubt eigene Agenten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *