Zwei von drei PC-Usern auf Euro nicht vorbereitet

Studie: Nordlichter kennen sich am besten mit der neuen Währung aus

Die meisten PC-User in Europa haben auch noch zwei Wochen vor der Euro-Einführung keinerlei Vorkehrungen für die Einführung der einheitlichen Währung getroffen. In Deutschland wissen laut einer von Logitech in Auftrag gegebenen Studie 64 Prozent der PC-Nutzer nicht, wie man das Eurosymbol in ein Dokument einfügt, während im europäischen Durchschnitt 61 Prozent der User dazu nicht in der Lage sind.

Nur 50 Prozent der deutschen Unternehmen haben laut der Studie Anstrengungen unternommen, um ihre Mitarbeiter darin zu schulen, wie sie ihren Rechner fit für den Euro machen können. Demgegenüber haben aber 86 Prozent der befragten Firmen Maßnahmen zur Minimierung der Auswirkungen des Jahrtausendwechsels ergriffen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei von drei PC-Usern auf Euro nicht vorbereitet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *