Download von E-Books im 2.0-Format

BOL will Bücher im elektronischen Format anbieten / Microsoft Reader 2.0 ist in Pocket PC 2002 integriert

Der Medien- und Entertainmentshop von Bertelsmann, BOL.de, wird auf dem Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) Reader 2.0 basierende E-Books in sein Angebot aufnehmen. Dies gab das Unternehmen heute im Zusammenhang mit dem Deutschland-Launch von Pocket PC 2002, der neuen Microsoft Plattform für tragbare Taschencomputer, bekannt. Bei dem in Pocket PC 2002 integrierten Microsoft Reader 2.0 handelt es sich um die erste Leseanwendung für elektronische Bücher, die die patentierte Anzeigetechnologie Cleartype unterstützt.

Die Software soll in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch verfügbar sein und dem Anwender eine Leseumgebung mit guter Darstellungsqualität bieten.

Laut einer Studie, die das Marktforschungsunternehmen IDC im Juni 2001 veröffentlicht hat, wird der Umsatz im E-Book-Markt in den nächsten fünf Jahren auf weltweit rund 3,57 Milliarden Dollar ansteigen. Zu den Faktoren, die für diese Entwicklung entscheidend sind, zählen größere Flexibilität beim Laden und Lesen von E-Books sowie erweiterte Funktionalität der Leseanwendungen.

Kontakt:
BOL, Tel.: 01805/999660 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Download von E-Books im 2.0-Format

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *