U.S. Robotics baut kabellose Soho-Netze

Für 2000 Mark ein Peer-to-Peer Heimnetzwerk einrichten / Suite besteht aus drei Komponenten

U.S. Robotics hat eine Suite kabelloser Netzwerkprodukte bestehend aus einer „Wireless PC Card“, einem „Wireless PCI Adapter“ sowie einem „Wireless Access Point“ auf den Markt gebracht. Basierend auf dem Wireless Standard 802.11b sollen sich mit den Geräten Peer-to-Peer-Netzwerke aufbauen lassen, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu elf MBit/s erreichen.

Die PC Card und der PCI Adapter ermöglichen nach Angaben des Herstellers bis zu drei Usern gleichzeitig Internet-Zugang und Zugriff auf Dateien und Drucker mit einer Reichweite von zirka 90 Metern in offenen Umgebungen. Mit dem „Wireless Access Point“ können angeblich zwischen vier und zwanzig Rechner innerhalb von zirka 240 Metern miteinander verbunden werden.

Die genannten Wireless-Produkte bieten die Installation im Plug-and-Play-Verfahren sowie 64 oder 128 Bit-Verschlüsselung und arbeiten mit Windows 95 und höher zusammen. Die „Wireless PC Card“ ist für rund 399 Mark und der „Wireless PCI Adapter“ für um die 499 Mark erhältlich. Der „Wireless Access Point“ kann zu einem Preis von etwa 949 Mark bezogen werden.

Kontakt:
U.S. Robotics, 0800/1811792

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu U.S. Robotics baut kabellose Soho-Netze

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *