Tiscali macht Boden in Großbritannien gut

Drei Übernahmen in einer Woche / Nun knapp eine Million Kunden mehr

Tiscali (Börse Frankfurt: TIQ) hat die Übernahme von Tiny Online Limited bekannt gegeben. Darüber hinaus hat der italienische Provider einen exklusiven Vertriebsvertrag mit Tiny Computers geschlossen. Tiny Online Limited hat über 700.000 registrierte Kunden. Mit der Übernahme verstärkt Tiscali seine Position als Nummer vier im britischen Markt.

Bereits zuvor hat Tiscali seine Marktpositionen in Belgien und Spanien konsolidiert. Am 2. August hat Tiscali das belgische Internet-Unternehmen Yucom übernommen. Yucom hat 85.000 aktive Kunden und einen Internet-Traffic von 43 Millionen Minuten im Monat.

Mit der Übernahme des spanischen ISP Inicia (300.000 Kunden, von denen 82.000 aktive Kunden sind) am 31. Juli hat Tiscali gleichzeitig eine strategische Partnerschaft mit der in Spanien führenden Mediengruppe Prisa geschlossen.

Im April hatte Tiscali die Übernahme von Planet Interkom bekannt gegeben (ZDNet berichtete). Der Deal kostete das sardinische Unternehmen 15 Millionen Euro in bar sowie 4.141.758 neu emittierte hauseigene Aktien, was damals einer Gesamtsumme von 77,1 Millionen Euro entspricht.

Kontakt:
Tiscali Deutschland, Tel.: 089/710470 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tiscali macht Boden in Großbritannien gut

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *