AMD will DRAM überflüssig machen

Unternehmen fertigt Flash-Speicher mit Page-Modus und 32 Bit Bandbreite / Systemleistung erhöht sich angeblich um das achtfache

AMD (Börse Frankfurt: AMD) hat mit dem Am29PL320 einen Flash-Speicher mit dem breitesten Datenbus der Branche und Page-Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden vorgestellt. Durch die Kombination aus der hauseigenen Flash-Technologie und einer 32-Bit Page-Modus-Architektur ist er laut AMD die schnellste derzeit verfügbare asynchrone Lösung bei Flash-Speichern.

Der Am29PL320 ermögliche eine Datenübertragungsrate von 133 MByte/s und ist damit erheblich schneller als vergleichbare Produkte mit 8- und 16-Bit. Bei vielen Geräten mit hoher Leistung wie etwa Navigationssystemen für Automobile, Set-top-Boxen und Handhelds werden nach Unternehmensangaben durch die große Bandbreite andere Speicher wie DRAM überflüssig.

„AMD liefert 32-Bit Flash-Speicher, mit dem Computersysteme achtmal schneller arbeiten können als mit herkömmlichem Flash-Speicher,“ brüstete sich der AMD-Manager Kevin Plouse. „Der Am29PL320 ist sehr leicht zu nutzen und kann direkt mit branchenüblichen Mikroprozessoren verbunden werden. Dadurch können Entwickler sehr hohe Leistungen erreichen, ohne den Flash-Speicher mit einer bestimmten Taktrate synchronisieren zu müssen.“

Im Page-Modus weise der Am29PL320 Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden und im Random-Modus ab 60 Nanosekunden auf. Der Am29PL320 wechsele automatisch in einen „Schlaf“-Zustand, wenn er nicht beansprucht wird. Der Speicher enthalte einen Secsi-Bereich („Secured Silicon“), der es Herstellern erleichtert, sich vor unerlaubtem Systemnachbau zu schützen.

Der Am29PL320 ist im 84-Ball Fine Pitch Ball Grid Array (FGBA) Gehäuse erhältlich. Er ist ab sofort verfügbar. Der Preis beträgt bei Abnahme von mindestens 10.000 Stück 13,95 Dollar.

Wie die Leistung der einzelnen Prozessoren liegt, zeigen die ZDNet-Benchmark-Tests.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/45053161 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD will DRAM überflüssig machen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *