Ebookers kauft skandinavischen Marktführer

Übernahme von Mr. Jet soll mit Stammaktien bezahlt werden / Break Even im ersten Quartal 2002 geplant

Ebookers (Börse Frankfurt: EB6) hat angekündigt, den skandinavischen Konkurrenten „Mr. Jet“ zu übernehmen. Der Online-Reisevermittler aus Schweden ist nach Angaben von Ebookers der größte Wettbewerber in der Region.

Von dem Kauf erhofft sich das Unternehmen, den Break-Even im vierten Quartal 2001 oder im ersten Quartal 2002 zu erreichen. Mr. Jet soll mit der schwedischen Online-Tochtergesellschaft von Ebookers fusionieren. Mr. Jet verkauft hauptsächlich Flüge, aber auch andere Reiseprodukte an Kunden in Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden.

Der Kaufpreis für die Akquisition soll vollständig mit Stammaktien bezahlt werden und 2,6 Prozent der von Ebookers herausgegebenen Anteile entsprechen.

Kontakt:
Ebookers, Tel.: 004420/77572626

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebookers kauft skandinavischen Marktführer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *