Elsa weist Gewinne aus

Im Geschäfsjahr 2000 ein Plus von 1,2 Millionen Euro erreicht / Viertes Quartal schwächer

Elsa (Börse Frankfurt: ELS) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 58 Prozent von 228 Millionen auf 361 Millionen Euro gesteigert. Nach der US-GAAP Rechnungslegung sind die Umsätze aus dem eingestellten Geschäftsbereich „OEM Workstation Graphics“ in Höhe von 21,2 Millionen Euro im ausgewiesenen Konzernumsatz nicht enthalten.

Nach einem Verlust von 4,4 Millionen Euro 1999 wies Elsa im vergangenen Jahr einen Gewinn von 1,2 Millionen Euro aus. Damit hat das Unternehmen seine selbst gesteckten Ziele erreicht.

In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres konnte Elsa den Umsatz um 73 Prozent auf 258 Millionen Euro steigern. Der Konzernüberschuss betrug damals noch 3,2 Millionen Euro – im Vergleichszeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen noch ein Minus von zwei Millionen Euro. Die Zahlen belegen jedoch: Im umsatzsstarken vierten Quartal 2000 musste das Unternehmen Verluste hinnehmen.

Kontakt:
Elsa, Tel.: 01805/357209

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elsa weist Gewinne aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *