Intershop: Aktie stürzt wieder ab

Jahresverlust beträgt 39,3 Millionen Euro / Schambach will Position in Amerika stärken

Die Aktie von Intershop hat im frühen Handel mehr als ein Viertel ihres Wertes verloren. Der Grund: Intershop (Börse Frankfurt: ISH) hat im vierten Quartal 2000 einen Nettoverlust von 32,5 Millionen Euro erzielt

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intershop: Aktie stürzt wieder ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *