IBM: Schnellste Unix-Workstation

Das Model 170 soll mächtiger sein als die Sun Blade 1000 / Big Blue beruft sich auf SPEC

IBM (Börse Frankfurt: IBM) nimmt seit gestern für sich in Anspruch. der Hersteller der schnellsten Unix-Workstation der Welt mit nur einem Prozessor zu sein. Der Konzern erklärte, die RS/6000 44 P Model 170 Unix-Workstation mit einer 450 MHz schnellen Power3 II-CPU und einer GXT6000P-Grafikkarte aus dem eigenen Hause sei allen vergleichbaren Rechnern der Konkurrenz eindeutig überlegen. IBMs Model 170 soll im Bereich des Produktdesigns, etwa beim Flugzeug- oder Autobau, eingesetzt werden.

Big Blue stützt sich bei seiner vollmundigen Verlautbarung

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM: Schnellste Unix-Workstation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *