Space2go stellt Mobile Office 2.0 vor

Web- und WAP-basierter Service bietet jetzt 50 neue Funktionen

München – Space2go hat auf der Systems 2000 (6. bis 10. November) die Version 2.0 seiner Mobile Office-Lösung vorgestellt. Damit lassen sich jetzt auch die Daten zwischen WAP-Handy, Windows CE-Handhelds oder Palmtops auf der einen Seite und dem Desktop-Rechner im Büro oder zu Hause synchronisieren. Die Software kann Daten von Outlook/Exchange, MS Schedule+, Lotus Notes und Lotus Organizer sowie dem mobilen Endgerät verarbeiten.

Der Terminkalender, Adressverwaltung, Todo-Listen sowie E-Mail und SMS-Management wurden erweitert. Der Kalender kann jetzt zusätzlich in der Jahresübersicht oder in einem „Gitter“ für die ganze Arbeitswoche dargestellt werden. Neu sind auch die Unterstützung für Wiederholungstermine. Die Arbeit mit Gruppen hat Space2go stark erweitert. So kann die Einladung zu einem Team-Termin per E-Mail und SMS an die Teilnehmer weitergeleitet werden.

Neu sind auch zahlreiche auf WAP-Handys zugeschnittene Funktionen. Als WAP-Bookmarks im Webbrowser gekennzeichnete Lesezeichen werden automatisch auf dem Telefondisplay angezeigt. Space2go passt die Darstellung des Contents automatisch auf den WAP-Browser des jeweiligen Mobiletelefons an – unabhängig vom Hersteller. Im Internet abgelegte Dateien lassen sich von unterwegs aus als E-Mail-Anhang versenden.

Bei der Vorstellung der neuen Software auf der Systems 2000 sagte Space2go-Mitbegründer Christian Huthmacher, man wolle bis Ende des Jahres die Schwelle von 100.000 registrierten Usern überschreiten. Momentan stehe man bei 50.000 User, doch in den kommenden Wochen würden zahlreiche Angebote von Kunden ins Netz gehen, denen Space2go seinen Service als „white-label“-Produkt verkauft habe. Die Nutzer des Dienstes sind je zur Hälfte Privatleute und kleinere Firmen.

Die weiteren Aussichten für Space2go sieht Huthmacher äußerst positiv: „Dadurch, dass jetzt auch große Portale wie Yahoo Kalender- und Office-Funktionen anbieten, wollen auch andere Sites nachziehen und etwas ähnliches anbieten. Da die Lösungen der Großen aber nur ein Dienst von vielen sind und etwas stiefmütterlich behandelt werden, können wir natürlich immer dasjenige Produkt anbieten, das in die Tiefe geht.“

ZDNet bietet ein Messejournal mit aktuellen Meldungen, Berichten und Informationen rund um den Event an.

Kontakt:
Space2go, Tel.: 030/5900670

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Space2go stellt Mobile Office 2.0 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *