Sony lizenziert Playstation 2

Strategischer Ausbau der Position

Sony hat angekündigt, die Playstation 2 in Lizenz von anderen Firmen bauen zu lassen. Frühestens nächstes Jahr sollen die ersten „Klone“ auf den Markt kommen. Die Technologie könnte sowohl in digitalen TV-Boxen, Computer-Accessoires als auch in den Boxen von Mitbewerbern zum Einsatz kommen.

Die Playstation wird damit nicht nur zur Konkurrenz der groß angekündigten X-Box von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF). Durch den Web-Zugang ist die Videospiele-Plattform auch eine mögliche Gefahr für Internet-Devices, wie Webpads, die bedienerfreundlich ausschließlich Internetzugang bieten sollen. „Die Playstation 2 sollte sich der Außenwelt öffnen“, sagte Ken Kutaragi, der Präsident der Videospiele-Abteilung von Sony. „Wir hoffen, dass all unsere Partner darüber nachdenken, diese Technologie zu nutzen.“

Kontakt:
Sony Computer Entertainment, Tel.: 069/665430

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony lizenziert Playstation 2

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *