US-Regierung richtet Web-Beschwerdestelle ein

Site gegen Betrug im Netz online gestellt / Zusammenarbeit mit FBI

Unter www.ifccfbi.gov hat die US-Regierung eine Site gegen Betrug im Internet eingerichtet. Im Web Geneppte können auf der Site ihre Beschwerden einreichen.

Das „Internet Fraud Complaint Center“ arbeitet dabei unter anderem mit dem FBI zusammen. Die neue Einrichtung hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, Informationen über Schummeleien im Netz zu sammeln und so später präventiv tätig zu werden. Zugleich will sie dafür sorgen, dass illegale Aktivitäten im Web schnell unterbunden werden.

Surfer können unter www.ifccfbi.gov/… eine Beschwerde einreichen, müssen aber zugleich versichern, dass sie ihre Angaben wahrheitsgemäß machen. Nach dem Ausfüllen des Formulars werden die Beschwerdeführer per Mail über den Eingang informiert. Das IFCC weist darauf hin, dass jedes Detail für Ermittlungen wichtig sein könne.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu US-Regierung richtet Web-Beschwerdestelle ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *