Lycos listet nach Visits

Suchmaschine zum 17. April relauncht / Ergebnisse redaktionell bearbeitet

Lycos hat seine Suchmaschine relauncht und will die Ergebnisse am 17. April online stellen. Die Nutzer sollen nach Angaben der Bertelsmann-Tochter künftig „zuerst eine gezielte Qualitätsauswahl von Links“ finden.

Dabei werde eine sowohl maschinell als auch redaktionell erstellte Liste der zehn relevantesten Suchergebnisse zu jedem Begriff ausgegeben. „Unser Ziel ist, Internet-Nutzer mit Lycos schneller und komfortabler genau zu den Links und Inhalten zu bringen, die sie tatsächlich suchen“, erklärt der Lycos-Manager Marc Stilke.

Neu ist auch, dass mit der „Popularity Engine“ von Direct Hit die meistfrequentierten Web-Adressen zu jeder Suchanfrage präsentiert werden sollen. Für den Lycos-Katalog sichtet täglich eine Redaktion Sites aus allen Themenbereichen des Internet, die sie auf Aussagekraft und Funktionalität prüft. Die „besten Links“ werden den Usern mit einem Kurzprofil als Empfehlung angeboten.

Kontakt:
Lycos, Tel.: 05241/800

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lycos listet nach Visits

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *