Mobilcom: Handy mit 9,95 Mark Grundgebühr

"Super 9 Tarif" mit Startguthaben von 100 Mark und Motorola AM 3180

Einen neuen Handytarif mit einer Grundgebühr von 9,95 Mark bietet Mobilcom ab sofort an. Der „Super 9 Tarif“ gilt in den Mobilfunknetzen von D1, D2 und E-Plus und beinhaltet keinen monatlichen Mindestumsatz.

Allerdings sind die Gesprächstarife etwas teuerer als bei normalen Mobilfunkverträgen. So sind für Gespräche ins Festnetz werktags zwischen sieben und 18 Uhr 1,49 Mark zu zahlen. Für die Minute im gleichen Mobilfunknetz sind 69 Pfennig zu entrichten. Am preiswertesten sind Ortsgespräche am Wochenende: Hier fallen pro Minute 29 Pfennig an.

Im Preis inbegriffen ist das Motorola AM 3180, der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren. Wer den Vertrag noch in diesem Monat abschließt, erhält ein einmaliges Gesprächsguthaben von 100 Mark. Abgerechnet wird nach der ersten Minute im Sekundentakt.

Kontakt:
Mobilcom, Tel.: 04331/6900

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobilcom: Handy mit 9,95 Mark Grundgebühr

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *