Übernahme? Telekom und Qwest verhandeln

US-Presse ist sich einig / Weitere Übernahmekandidaten: Telefonica, C&W, Global Crossing und Psinet

Sowohl „USA Today“ als auch das „Wall Street Journal“ berichten von Verhandlungen zwischen der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) und Qwest sowie Telefonica.

Beide Zeitungen schreiben, Telekom-Boss Ron Sommer habe den Qwest-Mehrheitseigner Philip Anschutz getroffen. Dessen 39 Prozent-Anteil wollten die Deutschen übernehmen. WSJ hatte bereits am Wochenende Unterredungen zwischen Vertretern der Telekom und von Telefonica gemeldet. Auch sollen neuerliche Gespräche mit Cable & Wireless, Global Crossing und Psinet geführt werden.

Qwest Communications International steckt gerade mitten in der Übernahme von US West für rund 35 Milliarden Dollar.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800-3300700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Übernahme? Telekom und Qwest verhandeln

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *