Ebay steigert Umsatz um 160 Prozent

Online-Auktionshaus zählt Ende 1999 10 Millionen Mitglieder

Das Online-Auktionshaus Ebay hat im vergangenen Jahr seinen Mitgliederstamm mehr als vervierfacht. Ende 1999 habe man rund zehn Millionen registrierte Kunden gezählt, teilte das Unternehmen mit.

Insgesamt sei der Umsatz im Geschäftsjahr 1999 um 161 Prozent auf 224,7 Millionen Dollar gestiegen. Dabei sei ein Gewinn von 10,8 Millionen Dollar erzielt worden, so Ebay.

Ebay Deutschland wurde Anfang 1999 als alando.de AG gegründet. Vor kurzem hat die deutsche Tochter des amerikanischen Unternehmens eine Kooperation mit AOL Deutschland bekanntgegeben (ZDNet berichtete).

Kontakt:
Ebay, Tel.: 030/6959730

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay steigert Umsatz um 160 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *