DVD schaffte 1999 den Durchbruch

Verkaufszahlen in den USA verdoppelt

Die amerikanische Industrie für Unterhaltungselektronik jubelt: Nach ersten Hochrechnungen konnte sie in diesem Jahr die Verkaufszahlen für DVD-Abspielgeräte verdoppeln. „DVD ist das am stärksten wachsende Segment in der Unterhaltungselektronik“, erklärte die Direktorin der Consumer Electronics Association (CEA), Ann Saybolt.

Alleine im November seien 450.000 DVD-Geräte über die Ladentheken der USA gewandert, im gesamten Jahr waren es rund 3,4 Millionen. Die CEA war Anfang 1999 von 1,8 Millionen und Mitte des Jahres von drei Millionen verkauften Geräten ausgegangen.

Weiter teilte die Association mit, im kommenden Jahr werde die Zahl der in Neu-PCs installierten DVD-Laufwerke erstmals die der CD-ROM-Laufwerke übersteigen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DVD schaffte 1999 den Durchbruch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *