Strato-Server ausgefallen

Schuld soll ein Stromausfall sein / Hotlines reagieren angeblich nicht

„Stratot“ heißt es seit einigen Stunden auf der Website des Berliner Providers: Wer versuchte, die Site der Strato Medien AG www.strato.de zu erreichen, musste sich mit einer Fehlermeldung begnügen: „Der Server ist ausgefallen oder reagiert nicht“.

Schuld an dem Ausfall, von dem auch alle bei Strato gebuchten Websites betroffen sind, soll ein Stromausfall sein. Im Strato-Forum members.tripod.de/…, das jedoch nicht von dem Berliner Unternehmen selbst betrieben wird, trudeln indes im Minutentakt Spekulationen und Vermutungen über den Serverausfall ein.

Das Forum wird von einer „Interessengemeinschaft der Strato-Kunden“ betrieben und steht seit einigen Wochen im Netz (ZDNet berichtete).

Die Site hat sich zum Ziel gesetzt,

  • bei Problemen als ein Forum für gegenseitige Hilfestellung unter Kunden zu dienen,
  • eine Informationsplattform rund um das Thema Strato zu bieten und
  • falls notwendig gemeinsam die Interessen der Kunden gegenüber Strato vertreten.

Das Unternehmen war für ZDNet bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen, Kunden geben an, dass Anrufe bei Hotlines ohne Erfolg blieben.

Kontakt:
Strato, Tel.: 030/886150

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strato-Server ausgefallen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *