RSL Com bringt „Clevercard“

USA-Gespräche über die Telefonkarte kosten 27 Pfennig

Ab Mitte November bietet RSL Com „Clevercard-Telefonkarten“ im Fachhandel an. Diese sind mit einem Guthaben von 20 oder 50 Mark ausgestattet.

Über eine kostenlose 0800er Nummer kann das Guthaben nach Angaben der Telefongesellschaft von jedem tonwahlfähigen Apparat, also auch von Telefonzellen, abtelefoniert werden. Möglich sind nationale und internationale Gespräche sowie Verbindungen zu Handys.

Ein nationales Ferngespräch kostet mit der Clever Card rund um die Uhr 25 Pfennig, in die USA schlägt die Gesprächsminute mit 27 Pfennig zu Buche.

Anrufe vom eigenen Handy in das deutsche Festnetz seien mit der Karte ebenso möglich: Mobilfunkgespräche sind ab 78 Pfennig zu haben.

Allerdings verliert die Karte ein halbes Jahr nach der ersten Nutzung ihre Gültigkeit. Vor jeder Verbindung informiert ein Ansagetext den Nutzer über sein aktuelles Guthaben in verfügbaren Minuten. Nach Angaben von RSL Com werden für die Nutzung der Karte weder Grundgebühren noch ein Mindestumsatz verlangt.

Kontakt:
RSL Com, Tel.: 0800/0101500

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu RSL Com bringt „Clevercard“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *