Genion: Grundgebühr günstiger

Monatlicher Festpreis sinkt um fünf auf 29,95 Mark

Viag Interkom senkt die Grundgebühr bei Genion: Für den kombinierten Festnetz- und Mobilfunktarif sind ab dem 1. November 29,95 Mark (bisher 34,95 Mark) zu zahlen.

Genion wird seit Juli angeboten (ZDNet berichtete). Bei dieser Tarifvariante telefoniert man in seiner Wohnung und in deren Nähe mit dem Handy zu Viag-Interkom-Festnetztarifen. Ist man unterwegs, werden die Gespräche entsprechend den „Citypartner“-Mobilfunkgebühren des Unternehmens abgerechnet.

Die Verbindungsgebühren bleiben von der Tarifreform unberührt: Innerhalb der „Homezone“ kosten Orstgespräche je nach Tageszeit fünf bis zehn Pfennig, Ferngespräche schlagen mit fünf bis 15 Pfennig zu Buche. Mobile Gespräche außerhalb der Zone mit einem Radius von 500 Metern kosten zwischen 29 und 99 Pfennig.

Nach Angaben von Viag Interkom profitieren auch Bestandskunden von der Preissenkung.

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800-1090000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Genion: Grundgebühr günstiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *