Systems: Mit Handheld ins Internet

E-Plus und Compaq schließen Vereinbarung über WAP-Lösung

München – Das Telekommunikationsunternehmen E-Plus und der Computerhersteller Compaq haben auf der Systems vereinbart, gemeinsam eine mobile Kommunikationslösung zu vermarkten. Ziel ist nach Angaben der beiden Unternehmen, Anwendern eines Compaq Aero Handheld PC in Verbindung mit einem Handy von E-Plus den mobilen Zugriff auf Internet und Firmenanwendungen zu ermöglichen.

Im Handheld PC von Compaq ist ein WAP-fähiger Browser integriert. Kunden von E-Plus, die über ein Handy mit integriertem Modem verfügen, können somit mobil in im Internet surfen. Compaq verspricht, die mobile Kommunikationslösung noch in diesem Jahr auf den Markt zu bringen. Sie soll den Zugriff auf E-Mails, Terminpläne, Faxe, SMS-Nachrichten sowie persönliche Internet-Daten und Online-Informationsdienste ermöglichen.

Peter Mark Droste, Geschäftsführer von Compaq Deutschland, verspricht eine „einfache Installation der Software“ und die Verträglichkeit der Lösung mit vielen der momentan im Markt befindlichen Handys, die diese Lösung für ein breites Publikum interessant mache.

Kontakt:
Compaq-Infoline, Tel.: 01803/3221221
E-Plus, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Systems: Mit Handheld ins Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *