Tesion senkt Auslandstarif

23 Pfennig für Gespräche nach Österreich und in die Schweiz

Der Telekommunikationsanbieter Tesion (www.tesion.de, Netzvorwahl: 01023) hat die Preise für Telefonate in verschiedene Länder gesenkt: 23 Pfennig zahlt man pro Gesprächsminute rund um die Uhr in die Länder Italien, Schweiz, Österreich und Frankreich.

Abgerechnet wird im Sekundentakt. Telefonkunden, die sich über Call-by-Call einwählen, zahlen je Gespräch sechs Pfennig zusätzlich. Gesunken sind auch die Preise für nationale Ferngespräche: Diese kosten künftig 15 Pfennig.

Tesion Communikationsnetze Südwest ist Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in Baden-Württemberg. Gesellschafter sind die Enbw AG und die Swisscom AG.

Kontakt: Tesion, Tel.: 0800/7110711

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tesion senkt Auslandstarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *